Montag, 5. Juli 2010

Filmgeschichteprüfung

Ich hab mir deswegen echt viel Stress gemacht, Unmengen an Blättern auswendig gebüffelt, bis ich fast explodiert bin, alles andere hinten angestellt...
Photobucket
... und letztenendes brauchte ich nur einen Bruchteil davon für die Prüfung. War echt ein Witz. Aber der Professor konnte einem natürlich nicht sagen, wie umfangreich sie werden sollte.
Dafür fühle ich mich jetzt richtig erleichtert.

Kommentare:

  1. das Gefühl kenne ich nur zu gut ;) Lieber etwas mehr lernen, als zu wenig! Deswegen stress ich mich vor Prüfungen immer so extrem rein. Die Anspannung davor ist zwar unerträglich, die Erleichterung danach aber umso besser :)

    AntwortenLöschen
  2. klasse blog! - der erste eintrag ist so lustig^^ genauso gings mir auch :D

    AntwortenLöschen