Sonntag, 10. Oktober 2010

Flüchtige Tomate

Photobucket
Photobucket
Geduld zahlt sich eben nicht immer aus.

Ich war sowieso erstaunt, daß da überhaupt noch eine Tomate rausgekommen ist. Im Frühling hatten wir sie gepflanzt, aber waren dann 5 Tage weg und als wir wiederkamen, waren alle vertrocknet. In die Blumenkästen haben wir dann eben was anderes drübergrpflanzt (aber ein bisschen hatte ich schon noch gehofft, daß da noch was tomatiges wächst).
Eine kleine grüne ist ja noch da. Mal sehen, ob sie die restliche Sonne noch nutzen kann und wir doch nicht verhungern müssen.

Und noch ein Außerirdischer, den wir gestern gesehen haben:
Photobucket

Kommentare:

  1. Sowas kenn ich X3
    Die Raupe da find ich übrigens richtig süß^^

    AntwortenLöschen
  2. So ne Raupe hatte ich mal als Kind gefangen. Die hat sich dann verpuppt und ist geschlüpft.
    War eher enttäuschend. Die sind nämlich danach total hässlich. Soviel dazu ^^
    Dein Comic ist sehr sehr cool. Weiter so :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie heisst diese Art Raupe?

    AntwortenLöschen